KWS
   
 

Feuchtigkeitsmonitoring Körnermais

Finden Sie mit uns Ihren optimalen Erntetermin!

An mehreren KWS Standorten werden wöchentlich (Anfang September bis Ende Oktober) Feuchtigkeitsgehalte an ausgewählten Maissorten mit verschiedenen Reifezahlen gemessen.

 

Feuchtigkeitsgehalte Körnermais KW 40 - 05.10.2017

 

Auch wenn sich die Maisaison - vor allem im östlichen und südöstlichen Bundesgebiet - regional schon teilweise dem Ende zuneigt, gibt es doch auch im westlichen Österreich noch viele Maisflächen zu ernten. Die Feuchtigkeit veränderte sich in den letzten beiden Wochen durch die Regenfälle nicht stark "nach unten", dafür zeigt sich im "Feuchtgebiet" 2017, dass die Erträge schon auch sehr erfreulich ausfallen können.

 

Die LK OÖ hat nun auch vergangene Woche wieder auf die dramatisch gestiegenen Fangzahlen von Diabrotica (Maiswurzelbohrer) im Eferdinger Becken, Machland und auch im Zentralraum (Linz/Steyr) hingewiesen. Mit regelmäßigen Fruchtwechsel setzen Sie die erste erfolgreiche Maßnahme zur Bekämpfung des Käfers. Bereits das einjährige Ausetzen des Maisanbaus auf Flächen, auf denen der Schädling festgestellt wurde, beeinträchtigt die Entwicklung des Schädlings und kann wirtschaftliche Schäden verhindern

 

Weiterhin eine erfolgreiche Maisernte wünschen Ihnen
Ihre KWS Berater

 

Sehen Sie sich die Tabelle an und vergleichen Sie mit Ihren am Feld stehenden Sorten mit gleicher oder ähnlicher Reifezahl.

 

Feuchtigkeitsmonitoring KW 40 _ OÖ

Feuchtigkeitsmonitoring KW 40 _ NÖ Bgld.

Feuchtigkeitsmonitoring KW 40 _ Steiermark

Feuchtigkeitsmonitoring KW 40 _ Kärnten

 

 

 

 

 

 

 
KWS